Jetzt unverbindlich informieren:

040 - 650 481 88

Grundpflege in Hamburg-Rahlstedt

Wir versorgen Ihre pflegebedürftigen Angehörigen

Die Grundpflege umfasst die Tätigkeiten, die weitestgehend das Wohlbefinden des pflegebedürftigen Menschens sichern sollen. Darunter fallen die pflegerischen Leistungen, die den Bereichen Körperpflege und Mobilität zuzuordnen sind. Zudem betreffen sie auch die Bereiche der Ernährung sowie Pflegemaßnahmen zur Verhinderung von Folgeerkrankungen.

Lächelnde Patientinnen in der ambulanten Altenpflege in Hamburg-Rahlstedt

Die Leistungen im Überblick:

  • Hilfe bei der Ernährung
  • Verabreichen von Sonden- & Trinknahrung
  • Körperpflege: Duschen, Baden, Waschen
  • An- & Auskleiden
  • Hilfe bei der Blasen- und Darmentleerung, Verwendung von Inkontinenzprodukten
  • Reinigen von Harnröhrenkathetern, Wechsel des Katheterbeutels
  • Reinigung & Versorgung von künstlichen Ausgängen
  • Kontinenz- bzw. Toilettentraining
  • Pflegerische Maßnahmen zur Vorbeugung von Folgekrankheiten

Der zeitliche Umfang der Grundpflege wird dabei in Minuten gemessen. Danach richtet sich auch, in welche Pflegestufe der Betroffene eingeordnet wird.

Bitte beachten Sie: Auch wenn unser Leistungsspektrum breit gefächert ist, bieten wir keine hauswirtschaftliche Pflege an.

Wir halten Ihre Mobilität aufrecht – rufen Sie uns an.

Telefon:  040 - 650 481 88

Einstufung in die Pflegeversicherung

Die Pflegegrade bestimmen die Leistungen, die die gesetzliche und private Pflegeversicherung erstattet. Anhand eines Fragenkatalogs bewertet ein externer Gutachter die Einstufung.
In folgende Pflegestufen kann ein Patient eingeordnet werden:

Pflegegrad 1: Mehr als 46 Min. Grundpflege/Tag
Pflegegrad 2: Mehr als 120 Min. Grundpflege/Tag
Pflegegrad 3: Mehr als 240 Min. Grundpflege/Tag

Der Ablauf ist wie folgt: Der Angehörige muss einen Antrag auf Leistungen bei der Pflegeversicherung stellen. Dieser wird von der Pflegekasse an den Medizinischen Dienst weitergeleitet. Im Anschluss erfolgt eine Begutachtung durch den Arzt oder die Pflegefachkraft. Daraufhin wird dieses Gutachten an die Pflegekasse weitergeleitet. Hier entscheidet sich, ob eine Bewilligung oder Ablehnung erfolgt.

Kontaktieren Sie uns gerne für ein Erstgespräch in Hamburg.

Telefon:  040 - 650 481 88

Bestmögliche Versorgung in Hamburg

Die Hanseatischen Pflegeprofis DHP in Hamburg-Rahlstedt setzen sich für eine menschliche und rechtlich einwandfreie Betreuung ein. Unser Grundsatz lautet deshalb: Fördern durch Fordern. Wir möchten den pflegebedürftigen Menschen in seiner gewohnten Umgebung unterstützen, um die täglichen Aktivitäten so lange wie möglich selbstständig durchführen zu können. Dafür setzen sich unsere examinierten Pflegekräfte täglich ein. In einem Erstgespräch klären wir den Pflegebedarf und zeigen Ihnen die anfallenden Kosten sowie den sich daraus ergebenden Eigenanteil auf. Vor Ort in Hamburg-Rahlstedt und persönlich sind wir für Sie erreichbar. Gemeinsam meistern wir den Alltag.